Christel Westermeier

Sozialpädagogin, Meditationslehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Aus- und fortgebildet in Psychodrama, TZI (Themenzentrierte Interaktion), Bioenergetik, Massage, Meditation sowie spiritueller Bewusstseinsarbeit nach Gerd B.Ziegler. Seit 5 Jahren Schülerin in der Mysterienschule von OM C. Parkin, spiritueller Lehrer in der stillen Tradition des Advaita.
Seit vielen Jahren begleite ich Menschen in ihren inneren Wachstumsprozessen. Mein Anliegen ist es, mehr Bewusstheit in das eigene Leben zu bringen, zu erforschen und zu erkennen, wo wir uns selber – dem Lebensfluß und der Liebe - im Wege stehen.

Wo werde ich von unbewussten alten Mustern bestimmt, so dass ich immer wieder die gleichen leidvollen Erfahrungen mache? Mit welchen Selbstbildern begrenze ich mich? Erlaube ich mir, meine wahren Wünsche aufzuspüren und ihnen zu folgen?
Wesentliches Ziel ist es, einen tiefen Kontakt zu sich selbst herzustellen. Dabei ist das Erlernen von Selbstwahrnehmung – auf der Ebene des Körpers, der Gefühle und der Gedanken – ein wichtiger Schritt. Durch diese Bereitschaft, nach innen zu spüren und zu horchen, entsteht Nähe zu sich selbst.
Die innere Arbeit geschieht aus dem Moment heraus, in der Bereitschaft, ehrlich mit sich selbst zu sein und Berührung zuzulassen. In meiner Arbeit fließen psychotherapeutische Verfahren, Meditation sowie Selbsterforschung zusammen.

Meine Angebote finden im InnenRaum in Ladbergen und im Zentrum für Psychotherapie und Begegnung in Münster statt.

Einzelsitzungen 1 Stunde 60 Euro
Tages- oder Wochenendseminare zwischen 70 und 150 Euro.